DSC_0471b 
1. Vorsitzender : Herbert Müller-Lupp
Herbert Müller-Lupp (*1944 in Köln )
Studium der Pharmazie an der Friedrich Wilhelm Universität Bonn. 1978 - 2010 Inhaber der Storchen-Apotheke in Waldshut-Tiengen.
Gründungsmitglied des Kulturkreises in Waldshut,
1983 – 1988 ehrenamtlicher Mitarbeiter im Kulturreferat der Stadt Waldshut –Tiengen, zuständig für die Sparte „Klassische Konzerte“.
Seit 2003 Vorstandsmitglied des Förderkreises für Kirchenmusik in Waldshut. Seit 2014 stellv. Vorsitzender in "freundeschlosstiengen e.V.".
1986 Gründungsmitglied und Schatzmeister der Heinrich Kaminski Gesellschaft, seit 2001 dessen 1. Vorsitzender.


DSC_7501x2. Vorsitzender: Matthias Flierl
Matthias Flierl (*1987 in Ansbach/Franken)
Das Studium der Kirchenmusik führte ihn nach Lübeck, Toulouse und Berlin, wo er 2014 den Master-Abschluss (Kirchenmusik A) erreichte.
Zu seinen Lehrern an der Orgel zählten u.a. Arvid Gast, Jan Willem Jansen, Wolfgang Seifen und Leo van Doeselaar.
Als Chorleiter wurde er geprägt von Gerd Müller-Lorenz, Kai-Uwe Jirka und Frank Markowitsch.
Während seines Studiums nahm er Assistenzen wahr, u.a. am Lübecker Dom und beim Jungen Ensemble Berlin.
Orgelkonzerte führten ihn z.B. zum Festival „Toulouse les orgues“, zum „Lübecker Orgelsommer“ und in das Kloster Engelberg (CH).
Beim X. Gottfried-Silbermann-Wettbewerb in Freiberg erspielte er sich als Finalist einen Förderpreis. Seit 1. Januar 2015 ist er Bezirkskantor am Hochrhein und Organist an der Marc-Garnier-Orgel der Versöhnungskirche in Waldshut (Baden)
Seit 2015 Stellvertretender Vorsitzender der Heinrich Kaminski Gesellschaft

v.l.n.r.:Hörr, Mathias, Müller-Lupp, Flierl, Zölle, ZimmermannSchriftführer: Dr. Gernot Mathias, Waldshut-Tiengen
Schatzmeisterin: Marie-Luise Zölle, Klettgau
Archivar: Wolfgang Zimmermann, Waldshut-Tiengen
Beisitzer: Andreas Fleck, Hohentengen / Zürich
Beisitzer: Wolfgang Hörr, Waldshut-Tiengen
Beisitzer: Martin Steinebrunner, Weilheim

Bild v.l.n.r.: Hörr, Mathias, Müller-Lupp, Flierl, Zölle, Zimmermann