1946

Am 21. Mai beendet Kaminski die Arbeit am Aphelius.

Drei Tage später erkrankte Kaminski schwer. Der Erschöpfungszustand nach der Vollendung des Aphelius war so tiefgehend, daß er sich nicht mehr erholen kann.

Kaminski stirbt am 21. Juni und wird wenige Tage später auf dem Friedhof von Benediktbeurern, dicht an der Mauer des Klosterbezirks und seiner Kirche, beigesetzt.